Video marketing promotion

Videos haben einen stetig steigenden Marktanteil (man benötigt keine Technikkenntnisse und ein Video ist rasch erstellt und angenehm anzusehen. Außerdem ist ein Video auf jeglichem mobilen Endgerät abzuspielen. Und die mobile Informationssuche im Web steigt rasant)

 

Mit Videos kann man seine Persönlichkeit unwahrscheinlich gut präsentieren. Aber auch das eigene Geschäft oder Produkt kann man überdurchschnittlich gut promoten.

 

Videos können in kurzer Zeit sehr viele und sehr gute Informationen bieten. Informationen sind das Wichtigste im gesamten Bereich des Internet Marketings. Und das Medium Video ist unschlagbar bezüglich der Förderung von Inhalten und Informationen.

 

Approximativ 70% der Internetuser die etwas bestimmtes suchen sehen lieber Videos als Text zu lesen.

 

Knapp 80% mehr Anfragen und 3x höhere Verweildauer auf der eigenen Webseite mit eingebundenen Videos sprechen Bände. Dies ist absolut gut für die Webseite selbst und natürlich für den persönlichen Erfolg. Dahingehend gibt es gar keine Diskussion.

 

Videoinhalte bleiben mindestens doppelt so lange im Gedächtnis als rein geschriebene Werbetexte. Dies ist natürlich auch darauf zurückzuführen, da die Menschen stets in Bildern denken.

 

Video Angebote verkaufen ungefähr 70% mehr als nur Webseiten Texte. Deshalb ist es heute bei den meisten Verkaufsseiten schon Normalität ein Video einzubinden. Man darf nicht vergessen, was man nicht nur mit Bildern sondern auch mit der Sprache bewirken kann.

 

Die einfachst gemachten Videos überzeugen wesentlich besser als jedes andere Medium. Natürlich sind hier wieder die Sinnesorgane des Menschen dafür verantwortlich.

 

Mit Videomarketing gestaltet man sich seinen eigenen Fernsehsender. Dies ist durchaus ernst gemeint, da das Internet immer mehr auf den Fernsehgeräten in den Haushalten vorkommt und man sich wirklich entspannt alles zu Gemüte führen kann. Im Endeffekt, vorausgesetzt man hat einen gut optimierten YouTube Kanal, macht man dann Werbung im TV um null Euro.

 

Google glaubt an Videos ansonsten hätte Google YouTube nicht um einen Milliardenbetrag erworben. Was bedeutet, dass Google vorausschauend erkannt hat, dass Videos immer beliebter werden und einen Siegeszug durch die Internet Marketing Szene bewirken werden.

 

Die Präsenz von Videos direkt in Google wird immer stärker.

 

Videos sind der beste Weg um Besucher auf die eigene Webseite zu transportieren.

 

Mit Videos ist es um ein vielfaches einfacher auf der Seite 1 in Google zu erscheinen als mit jedem anderen Medium. Und bei einer regionalen Präsenz ist es noch um ein vielfaches einfacher. Videomarketing ist also vor allem für regionale Unternehmer von unschlagbarem Wert.

 

Fazit: Aus den letzten drei obigen Sätzen kann man deutlich erkennen, dass man durch Videomarketing sich theoretisch von der arbeitsintensiven Suchmaschinenoptimierung für Webseiten verabschieden kann. Die Videos auf den vordersten Plätzen in Google (und ein Video ist in Kürze erstellt) leiten die Besucher in Folge so und so auf die Webseite, egal ob dies eine Emaileinsammelseite, Verkaufsseite, Informationsseite oder Blog darstellt.

 

Man erhält viel rascher Besucher als gewöhnlich und diese auch noch targetiert. Was so viel bedeutet wie, dass man von der korrekten Zielgruppe besucht wird. Denn alle anderen Besucher sind unnötig und braucht man nicht.

 

Letztendlich sei zu erwähnen, dass Video zum mächtigsten Marketinginstrument heranwächst beziehungsweise schon ist. Video ist nicht mehr Zukunft sondern schon Gegenwart. Da man aber noch einen Vorsprung auf den Mitbewerb derzeit hat sollte man Videomarketing so rasch als möglich umsetzen. Nicht nur daran denken.