PC Job bewerbung Tipps

Da ich festgestellt habe, dass viele Unternehmen welche PC Heimarbeiten anbieten auch Bewerbungen wünschen habe ich für Dich einfache, verständliche Hinweise, Richtlinien und Informationen zum Bewerbungsbogen erarbeitet.

 

Denn nicht nur das persönliche Formular für die angebotene PC Heimarbeit im Internet mit ein paar Angaben werden erwartet sondern auch Beilagen die man als .pdf-Datei oder .doc-Datei hinterlegen soll. Tut man dies nicht ist die Chance auf den PC Job eher minimal.

 

Ich fand äußerst viele Webseiten die kostenpflichtig Bewerbungsbögen zum Download anbieten. Diese aber ganz sicher nicht mehr Erfolg erzielen werden als meine Recherche es ergab.

 

Immer wieder werden ganz unterschiedliche PC Heimarbeiten gesucht. Der Eine kuvertiert zuhause stundenlang für einen Mini Lohn. Der Andere verlegt sein Büro einfach nur nachhause und hat genauso viel zu tun als wäre er im Büro.

 

Einziges Plus: Man erspart sich den Anfahrts- u. Rückfahrtsweg. Eine Studie ergab aber das PC Heimarbeiten von Menschen überwiegend als Nebenerwerbstätigkeit angesehen werden und nicht als Full Time Job.

 

Eine PC Heimarbeit als Full Time Job ist anzuraten wenn man sich z. B. einen eigenen Internet Shop zulegt oder Fremdprodukte bewirbt wofür man auch dementsprechend Provision verdient. Weiters möchten die Menschen die von zuhause aus arbeiten wollen nicht unbedingt wieder einen Chef vor der Nase sitzen haben.

 

Deshalb sind die freiberuflichen Tätigkeiten wie Internet Marketing, MLM, Ebook Verkauf und Affiliate Marketing sehr gefragt.

Dennoch möchte ich Dir die bestmögliche Variante aufzeigen wie Du Dich bei einem Unternehmen schriftlich vorstellst.

 

Lebenslauf (Untenstehendes gilt für den gesamten Deutschsprachigen Raum)

 

Zu den Bezifferungen im Lebenslauf findest Du untenstehend die entsprechenden Infos.

 

                                                   1. Mag. Max Mustermann                    6. Bewerbungsfoto

 

Schleifstraße 1200/39, 1020 Wien

Tel.: 0664 1111111

max.mustermann@gmx.at

 

 

2. Persönliche Daten

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geburtsdatum:                                            14. August 1985, Wien

Staatszugehörigkeit:                                   Österreich

Familienstand:                                             ledig

Religion:                                                      7. röm. kath.

 

3. Arbeitserfahrung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. seit 2011                                                 Tageszeitung Morgen Wien, Österreich

                                                                     Redakteur Wien Chronik

                                                                     - Inhaltliche Recherche und Produktion redaktioneller Texte

                                                                     - Schwerpunkte: Integration und Migration

 

2006-2011                                                   PR-Firma Hampelmann Wien, Österreich

                                                                     - inhaltliche Konzeption und Produktion von Texten

                                                                     - Kundenbetreuung

 

Bildungsweg

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1991-1995                                                8. Volksschule Eisengasse, Wien

1995-2003                                                     Gymnasium Mozartgasse, Wien

 

2010                                                          9. Universitet Wien, Österreich (Mag.)

                                                                       Studium der Publizistik

                                                                       (mit Auszeichnung)

                                               

                                                                  5. Zusatzausbildungen / Sprachen / IT

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusatzausbildungen                                      Sprachausbildung, Interviewtechniken

Sprachen                                                        Englisch (in Wort und Schrift), Französisch gut

IT                                                                   Office (Mac wie Windows), Indesign (gut), Incopy (gut)

                                                                       Datenbanken: Filemaker, Base 72

 

                                                               10.

Was ist nun zu den Punkten 1. - 10. zu sagen? Pass bitte gut auf.

 

zu Punkt 1. Kontaktdaten

 

Angabe der vollständigen Kontaktdaten im Briefkopf: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail

 

zu Punkt 2. Übersichtlichkeit

 

Gliedern Sie den Lebenslauf in Überschriften. Schriften schlicht und nicht verschnörkelt. (Arial oder Times New Roman, Größe 12 Pt.)

 

zu Punkt 3. Inhalt

 

Unbedingt vorkommen müssen: Geburtsdatum, Arbeitserfahrung, Bildungsweg, Sprach- und IT-Kenntnisse

 

zu Punkt 4. Aktualität

 

Umgekehrte Chronologie: Die letzte Arbeitsstelle/Ausbildung wird immer zuerst genannt.

 

zu Punkt 5. Zusatzausbildungen

 

Diese werden angegeben, wo sie relevant sind - ausufernd über Hobbys zu berichten ist allerdings nicht nötig.

 

zu Punkt 6. Das Bewerbungsfoto

 

Facebookbilder, Rumgepose und sexy Posen sind absolut verboten. Bitte nur ein schlichtes Passfoto.

 

zu Punkt 7. Persönliche Daten

 

Familienstand, Parteizugehörigkeit, oder Religion gehen niemanden etwas an. Bitte weglassen. Nicht altmodisch werden.

 

zu Punkt 8. Schulbildung

 

Niemanden interessiert es, wo Sie in der Volksschule oder im Kindergarten waren.

 

zu Punkt 9. Rechtschreibung

 

Tipp- u. Grammatikfehler machen keinen schlanken Fuß. Noch dazu wenn man, wie in diesem Falle, studiert hat. Lieber noch einmal prüfen.

 

zu Punkt 10. Seitenzahl

 

Bitte keine Romane abgeben. 1-2 Seiten reichen. Unbedingt in der Fußzeile Seitenzahl 1 von 2 einfügen.

 

Halte Deinen Lebenslauf schlicht, einfach und übersichtlich.

 

Folgendes hat nichts mit Bewerbung zu PC Heimarbeiten zu tun. Dennoch will ich die Thematik des persönlichen Vorstellungsgesprächs nicht einfach so links liegen lassen.

 

(Aber auch bei PC Heimarbeiten kann es vorkommen das Du zu einem persönlichen Gespräch eingeladen wirst)

 

Nur wer die wichtigsten Benimmregeln im Bewerbungszirkus kennt, kommt zum Zug.

Der Bewerbungscrashkurs

Informieren: Noch bevor Du ein Bewerbungsschreiben rausschickst (oder einer Einladung zu einem Gespräch folgst) informiere Dich über das Unternehmen. Wie heißt der Chef? Wie viele Mitarbeiter arbeiten in dem Unternehmen? Wofür steht die Firma, was macht diese?

 

Kämmen und Schnäuzen: Gehe gepflegt zum Vorstellungsgespräch, geduscht und ausgeschlafen. Tipp: Viele Arbeitgeber achten besonders auf gepflegte Fingernägel.

 

Informiere Dich über die Dresscodes der Firma. Dementsprechend kleiden.

Z. B.: Bank: Anzug, Werbebranche: da geht´s schon etwas lässiger und legerer.

 

Gehe auf Dein Gegenüber ein: Schenke Deinem Gegenüber Aufmerksamkeit. Frage, ob er/sie einen langen Tag hatte, wenn er/sie müde aussieht. Sei ruhig offen. Macht er/sie gerne Witze, bleib nicht stocksteif. Aber zwinge Dich auch nicht zu lachen. Das fällt auf.

 

Achtung: Schleime nicht und sei nicht aufdringlich. Du solltest als Frau keinesfalls als Playboygirl erscheinen.

 

Interesse zeigen: Stelle Fragen (überlege Dir diese schon vorher), wenn Du die Möglichkeit bekommst - das zeigt Interesse. Frage nichts, was aus dem Online Auftritt oder der Ausschreibung des Unternehmens so und so ersichtlich ist.

 

Motivation zeigen: Erkläre, warum der Job für Dich und Deine berufliche Weiterentwicklung wichtig ist. Dein Gegenüber will wissen, ob Du Dich damit identifizieren kannst.

 

Authentisch bleiben: Das ist wohl die schwierigste Aufgabe. Verstelle Dich nicht, Dein Gegenüber möchte Dich kennenlernen. Und: Ein Job, für den eine Schauspielrolle gespielt werden muss, ist nicht der Richtige.

 

Nicht lästern: Achtung: Wirst Du gefragt, warum Du den letzten Job gekündigt hast, ist dies meist eine Falle und ein Trick. Wenn Du jetzt über den Ex Chef oder Ex Kollegen lästerst, tust Du das vielleicht beim nächsten Bewerbungsgespräch auch über Dein jetziges Gegenüber. Das kommt nicht gut an.

 

Beweise Solidarität und halte die Klappe - egal, wie schrecklich der Ex-Boss war.