Auftragsportale

Auftragsportale im Internet sind hervorragend geeignet um Deine eigenen Fähigkeiten fremden Personen anzubieten.

 

Weiters kannst Du Deinen Preis selbst bestimmen. Wenn Du Deinen Preis hoch setzt sollte die Qualität Deiner Arbeit in jedem Fall hochwertig sein.

 

Bist Du Dir noch nicht sicher ob Du Top Qualität liefern kannst biete Deine Tätigkeiten etwas günstiger an.

 

Danach kann kein Auftraggeber sagen, dass Du diesen abgezockt hättest. Außerdem solltest Du sowieso, wenn möglich, Tests anbieten bei welchen der Auftraggeber vorab schon sehen kann ob er mit Deiner Leistung zufrieden sein wird oder nicht.

 

Sollte der Auftraggeber mit Deinem Test zufrieden sein (z. B. mit einem geschriebenen SEO Text über 500 Wörter) wirst Du den ausstehenden Auftrag erhalten. Sei immer fair zu Deinen Interessenten, denn sonst ist Dein Ruf rasch ruiniert.

 

Wenn ich nun mal das Beispiel textbroker.de veranschauliche kommt mir folgendes in den Sinn. Warum für viel Recherche und Aufwand relativ wenig Geld für einen Auftrag verdienen wenn Du Deinen Preis bei einem Auftragsportal selbst bestimmen kannst?

 

Die Auftragsportale werden seit einiger Zeit immer mehr und mehr. Nicht bei allen Portalen wird eine Qualitätssicherung behandelt. myhammer.de zum Beispiel hat sich darum gekümmert die Verbraucher aber auch die Auftragnehmer zu schützen. Was bedeutet, dass man hier bei Anmeldung einiges vorweisen muss. Gewerbeschein und Referenzen müssen in diesem Falle nachgewiesen werden. Das Vertrauen in das Auftragsportal wächst mit diesen Auflagen. Gar keine Frage.

Im Auftragsportal mit gemischten Gefühlen arbeiten

Ich erläutere jetzt den schlechtesten Fall was Dir als Auftragnehmer passieren kann. Aber auch für den Auftraggeber ist folgendes nicht sehr vorteilhaft.

 

Das Grundlegende an einem Auftragsportal ist, das es für den Auftraggeber günstiger sein soll als wenn dieser bei großen Agenturen ein Angebot einholen würde.

 

Jetzt beißt sich der Hund in den Schwanz. Der Auftraggeber stellt einfach einen Auftrag ins Auftragsportal und gibt an wie viel er höchstens für seinen Auftrag zahlen möchte.

 

Für beide Seiten keine gute Ausgangslage. Denn jetzt folgt das große Bieten wer den Auftrag erhält. Ich möchte gleich erwähnen das diese Situation  nicht auf jedes Auftragsportal zutrifft. Aber mit dem Bieten kommen die Schwierigkeiten. Freelancer sollen sich gegenseitig unterbieten um an den gewünschten Auftrag zu kommen.

 

Wartelöcher werden damit vermieden und der Auftraggeber kann sich eventuell über einen günstigen Auftragnehmer freuen. Wo liegt aber jetzt das nächste Problem?

 

Bietet ein Auftragnehmer ganz günstig und liefert wirklich gute Arbeit wird dieser Stammkunden erhalten weil dieser, im Gegensatz zu anderen Freelancern, mit günstigen Aufträgen zufrieden ist.

 

Dennoch besteht die Gefahr, dass der Auftraggeber, nur wegen einem niedrigen Preis eines Auftrages, schlechte Qualität geliefert bekommt. Dieser Sache soll mit den Referenznachweisen welches das Auftragsportal vom Freelancer verlangt, entgegen gewirkt werden.

 

Aber mal ehrlich. Würdest Du Dich sonderlich anstrengen wenn Dein Preis um ein vielfaches reduziert wurde? Die Motivation ist zumindest verschwunden und damit vermutlich auch Dein Ehrgeiz etwas Professionelles zustande zu bringen.

 

Das nächste Problem ist, sollten Deine Aufträge nicht Kostendeckend sein und sich zusätzlich herausstellen, dass der Auftrag wesentlich umfangreicher ist als geplant, kommt es oft zu negativen Bewertungen. Die Chance auf Folgeaufträge sind hiermit vertan. Denn die negative Bewertung erfüllt nicht den Zweck den Du haben möchtest.

 

Das bedeutet, bei Unklarheiten immer und wenn nötig nochmals nachfragen. Bleib dran damit Du keine schlechte Bewertung erhältst. Das kann Dein Ende in einem Auftragsportal sein.

26 Auftragsportale für Dich

Ich habe für Dich eine Liste von Auftragsportalen erfasst welche Du Dir genauer ansehen kannst.

 

Alle Auftragsportale beziehen sich auf PC Heimarbeit. Du brauchst also nirgendwo hinfahren außer Du ziehst einen riesen Auftrag an Land welcher es erfordert vor Ort zu sein.

 

Verschiedenste Tätigkeiten wirst Du finden. Von größeren Projekten bis zum Minijob.

 

Gewisse Jobs kann man auch in Gruppen bewältigen. Das bedeutet, dass Du einfach einen Teil eines Projektes umsetzt. Viele andere Leute setzen ebenfalls Teile des Projekts um. Danach wird es zu einem Puzzle zusammengebaut. Bei dieser Liste ist auch sicher etwas für Dich dabei.

 

simplyhired.at

shopwareservice.com

freelancejunior.de

krautworker.de

bettertalk.to

digitalnomad-jobfinder.comfiverr.com

weboffers.ch

mylittlejob.de

xing.com/projects

lektorat.de

crowdguru.de

free-lancer.eu99designs.at

freelancercheck.de

bloggerjobs.de

interlance.de

Machdudas.de

freelance-market.de

dasauge.de

clickworker.de

my-hammer.at

jomondo.de

freelance.de

twago.de

projektwerk.com